Rosemarie's sagenhafte Wanderungen
Rosemarie's sagenhafte Wanderungen

Mein Jahresprogramm 2018

Sonntag, 8.April
Biederbach-Untertal, Waldparkplatz Buchwald

 

Auf dieser aussichtsreichen Erzähltour durch den Frühlingswald und vorbei an blühenden Wiesen lernen Sie die abgelegenen Illenberger und Selbiger Höhen mit ihren alten Höfen hoch über dem Biederbacher Tal kennen. Während der Rastpausen dürfen Sie den alten Heimatgeschichten lauschen!

Sonntag, 6. Mai
Obersimonswald, Parkplatz "Hohrain", Nähe Gasthaus "Engel"

 

Vorbei an traditionsreichen Bauernhöfen wandern wir über das "Heideck" bis zum Fuß der wilden Zweribachwasserfälle. Nach einer gemütlichen Erzählpause steigen wir durch die Felsenschlucht bis hinauf zur "Platte", der Heimat des legendären "Plattewieble", und gelangen später auf Waldwegen wieder ins Tal.

Sonntag, 27. Mai
Oberprechtal, Parkplatz bei der Schule

 

Über den urigen, heimatkundlichen Pfad oberhalb des Tales spazieren wir zu einer idyllisch gelegenen Waldhütte, die zu einer gemütlichen Vesperpause einlädt. Ausgeruht steigen wir weiter hinauf bis zum Huberfelsen mit seiner Aussichtskanzel. Der Rückweg führt durch ein romantisches Wiesental und entlang der rauschenden Elz. Hiesige Geschichten und Gedichte einer unvergessenen Heimatdichterin werden uns begleiten.

Sonntag, 1. Juli
Kandel, Parkplatz beim ehem. Kandelhotel

 

Kommen Sie mit mir auf Entdeckungstour im Kandelwald, abseits der Touristenpfade! Wir steigen auf den Spuren von alten Kandelgeschichten über den Wolfsgrubenfelsen hinab zur Gustav-Beck-Hütte, wo wir unser Rucksackvesper auspacken. Auch beim Grütthof, einsam auf einer Waldwiese gelegen, rasten wir nochmals und lauschen Wilhelm Hauffs Schwarzwaldmärchen "das kalte Herz", bevor wir uns auf den Rückweg zur Kandelhöhe begeben.

Sonntag, 22. Juli
St.Peter/Sägendobel, beim ehem.
Café Schuler

 

Erleben Sie den "schönsten Aufstieg zum Kandel" - eine Tour über sonnige Bergweiden vorbei an den alten "Berghiesle" mit grandioser Aussicht und vielen Pausen zum Kennenlernen der hier angesiedelten Geschichten und Sagen. Möglichkeit zur Einkehr beim "Fensterliwirt"/Gummenhütte vor dem Abstieg über die Gummenweide.

Sonntag, 23. September
Yach-Vorderzinken, kurz vor der Vesperstube Schneiderbauernhof

 

Über den romantischen Wäldersteig erreichen wir das geheimisvolle Felsmonument "Siebenfelsen" hoch über dem Tal. Hier genießen wir unsere erste Rast und wandern danach frisch gestärkt über schmale Bergpfade immer weiter hinauf, begleitet von spannenden einheimischen Geschichten, bis zum einsam auf dem Rohrhardsberg gelegenen Berggasthaus "Schwedenschanze", wo wir uns das Bauernvesper schmecken lassen. Der Rückweg führt über die Paßeck ins Tal.

Sonntag, 7. Oktober
Biederbach-Dorf, Parkplatz bei der Festhalle

 

Durch bunte Herbstwälder gelangen wir auf die Höhen von Selbig und Bäreneckle und erfreuen uns am weiten Ausblick über die Elztäler Bergwelt. Von meiner Mutter, einer Ur-Biederbacherin, hörte ich die Biederbacher Heimatgeschichten, die ich Ihnen heute erzählen werde. Später wandern wir über das bäuerliche Hintertal mit seinen jahrhundertealten Höfen wieder zurück ins Dorf.

Sonntag, 28. Oktober
Kollnau, genauer Treffpunkt wird noch festgelegt

 

Unsere herbstliche Abschlußtour führt uns zur hoch über Waldkirch thronenden Kastelburg und weiter über die einsam gelegenen beiden "Haseneckle", wo sich "Fuchs und Hase Gute Nacht sagen", ins Kohlenbachtal. Schön liegt dieses ruhige Seitental mit seinen grünen Wiesen und verstreut liegenden Höfen und der uralten "Bläsikapelle", und so manche Geschichte gibt es auch hier zu erzählen"

Sonntag, 16. Dezember 2018 - 3. Advent

14.00 Uhr - ca. 16.00 Uhr

 

Auf dem "Glottertäler Engelweg" unterwegs rund ums Tal

Lauschen Sie spannenden Heimatgeschichten und erfahren Sie, wo - vielleicht?- Engel einst geholfen haben!

 

Start: beim Gasthaus "Goldener Engel", Glottertal-Ortsmitte

 

Keine Anmeldung und kostenlos!

siehe auch: "www.glottertaeler-engelweg.de"

Änderungen des Programms bleiben vorbehalten!

 

Fordern Sie auch meinen Flyer als PDF-Datei per E-Mail oder in Papierform per Post an!

 

Kosten;

Erwachsene             15 EUR

Jugendliche ab 14 J.    7 EUR

 

Bezahlung:

in bar während der Wanderung

 

Gutscheine und Privatgruppenführungen auf Anfrage

 

 

Näheres zu den Wanderungen:

 

Alle Wanderungen sind Rundwanderungen.

Es werden immer wieder Erzählpausen eingelegt.

Die Wanderstrecken betragen meist ca. 10 km,

die reine Gehzeit ca. 3 Stunden

Dauer insgesamt: ca. 6 Stunden (incl. Erzählpausen, Vesperpause)

 

Treffpunkt: je nach Wanderung verschieden - siehe Programm

 

Schwierigkeitsgrad:

Leichte bis mittlere Steigenungen, normale körperliche Fitness wird vorausgesetzt

 

Beginn: jeweils 10 Uhr

 

Bei sehr schlechtem Wetter (Dauerregen...) erfolgt rechtzeitig am betreffenden Morgen eine telefonische Absage.

 

 

Bitte mitbringen:

wetterangepaßte Kleidung und Wanderschuhe, Vesper und Getränke, evtl. ein Sitzkissen

 

Hunde können leider nicht mitgenommen werden!

 

Haftungsausschluß:

Es wird keine Haftung übernommen für Beeinträchtigung der Wanderungen durch das Wetter oder ähnliches.

Auch für eventuelle Schäden an Personen oder Sachen wird nicht gehaftet.

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr.

 

 

Kontakt und Anmeldung:

Rufen Sie mich an oder mailen Sie, wenn Sie sich anmelden möchten oder nähere Auskünfte benötigen!

 

Aus organisatorischen Gründen und wegen begrenzter Teilnehmerzahl bitte ich unbedingt um Anmeldung!

 

 

Rosemarie Riesterer

Gästeführerin im Naturpark Südschwarzwald

Telefon: 07666/3720

E-Mail: rosemarie.riesterer@onlinehome.de

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Rosemarie Riesterer