Rosemarie's sagenhafte Wanderungen
Rosemarie's sagenhafte Wanderungen

Jahresprogramm 2020

Liebe Wanderfreundinnen und Wanderfreunde,

liebe Interessierte an meinen Touren,

 

die beiden unten aufgeführten Touren im September und Oktober werden stattfinden!

 

Ich nehme nur eine begrenzte Anzahl von Personen mit, führe eine Teilnehmerliste, und wir achten aufeinander! (Kein Umarmen, Händeschütteln, etc.)

 

Bleibt/ bzw. bleiben Sie

alle gesund,

eure/Ihre Wanderführerin Rosemarie Riesterer

 

Sonntag, 22. März

Waldkirch, Kandelstraße, Wanderparkplatz hinter dem Waldgasthaus "Altersbach"

 

Zum Frühlingsbeginn wandern wir vom urigen Altersbachtal am Fuße des Kandels hinunter nach Heimeck mit seinen jahrhundertealten Höfen. Unser Rucksackvesper lassen wir uns an einem schönen Plätzchen auf meinem Heimathof schmecken, bevor wir die sagenumwobene "Neungeschwisterkapelle" besuchen. Genießen Sie die herrliche Aussicht über das Elztal und lauschen Sie den hiesigen Geschichten!

Sonntag, 26. April
Glottertal, beim Restaurant "Hirschen"

 

Vorbei an blühenden Wiesen führt unsere Tour hinauf zum Silbergrüble mit weiter Sicht zum Kandelberg und in das Glottertal.

 

Durch den Frühlingswald erreichen wir das einsam gelegene Ahlenbachtal.

Alte Glottertäler Geschichten von den Räubern vom Matteburehiesle, von spukenden Grenzsteinversetzern und viele andere mehr werden uns begleiten!

Sonntag, 7. Juni
Yach (Elzach), Parkplatz beim Feuerwehrhaus

 

Auf dem beliebten "Hirtenweg" tauchen wir ein in die wildromantische Bergwelt oberhalb von Yach, und während der erholsamen Rastpausen hören wir wahre, bewegende Geschichten über das einsame und entbehrungsreiche Leben der Hirtenkinder, die hier bis in die Nachkriegszeit das Vieh der Bauern auf den Weiden hüteten...

Sonntag, 5. Juli
Kandel,Parkplatz auf der Paßhöhe

 

Über schmale, felsige Pfade führe ich Sie hinunter zur "Teufelskanzel",dem Original-Schauplatz einer uralten Sage.

Einst erzählte man sich unglaubliche Geschichten über die Kandelhexen und über einen Hirtenbuben,der hier dem Teufel begegnete...

Unser Vesper packen wir später bei der aussichtsreichen Thomashütte aus.

Vorbei an der Gummenhütte ("Fensterliwirt") führt uns der Rückweg über die Kandelweiden wieder zum Kandelgipfel.

Sonntag, 20. September

Wildgutach,beim ehem.Gasth."Löwen"

 

Begleitet vom Rauschen des Teichbachs mit seinen märchenhaft bemoosten Felsen wandern wir durch eine felsige Schlucht bergauf Richtung Gütenbach.

 

In dieser urigen und typischen Schwarzwaldlandschaft ist unser Ziel heute das sagenumwobene Naturdenkmal "Balzer Herrgott".

Unser Rückweg führt hinunter über das "Mörderloch".

 

Viele alte Geschichten sind hier angesiedelt, die ich Ihnen gerne erzähle!

Sonntag, 18.Oktober

Landstraße Oberprechtal-Schonach,

Parkplatz "Hirzbächle"

 

Diese erlebnisreiche Tour führt uns entlang der jungen Elz durch ein idyllisches, abgelegenes Tal am Rohrhardsberg, wo "Fuchs und Hase sich gute Nacht sagen", zur historischen Martinskapelle und zum Naturdenkmal "Donauquelle/Bregquelle".

(Hier Mittags-Einkehr im Gasthaus "Kolmenhof" - nicht im Preis enthalten!).

 

Alte Geschichten vom legendären "Hoch-Mariele", vom "Kappele-Käs" vom Martinskapellenhof und viele andere mehr werde ich Ihnen an den Original-Schauplätzen vortragen.

 

 

Änderungen des Programms bleiben vorbehalten!

 

Fordern Sie auch meinen Flyer als PDF-Datei per E-Mail oder in Papierform per Post an!

 

Kosten;

Erwachsene             15 EUR

Jugendliche ab 14 J.    7 EUR

 

Bezahlung:

in bar während der Wanderung

 

Gutscheine auf Anfrage

 

 

Näheres zu den Wanderungen:

 

Alle Wanderungen sind Rundwanderungen.

Es werden immer wieder Erzählpausen eingelegt.

Die Wanderstrecken betragen meist ca. 10 km,

die reine Gehzeit ca. 3 Stunden

Dauer insgesamt: ca. 6 Stunden (incl. Erzählpausen, Vesperpause)

 

Treffpunkt: je nach Wanderung verschieden - siehe Programm

 

Schwierigkeitsgrad:

Leichte bis mittlere Steigungen, normale körperliche Fitness wird vorausgesetzt

 

Beginn: jeweils 10 Uhr

 

Bei sehr schlechtem Wetter (Dauerregen...) erfolgt rechtzeitig am betreffenden Morgen eine telefonische Absage.

 

 

Bitte mitbringen:

wetterangepaßte Kleidung und Wanderschuhe, Vesper und Getränke, evtl. ein Sitzkissen

 

Hunde können leider nicht mitgenommen werden!

 

Haftungsausschluß:

Es wird keine Haftung übernommen für Beeinträchtigung der Wanderungen durch das Wetter oder ähnliches.

Auch für eventuelle Schäden an Personen oder Sachen wird nicht gehaftet.

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr.

 

 

Kontakt und Anmeldung:

Rufen Sie mich an oder mailen Sie, wenn Sie sich anmelden möchten oder nähere Auskünfte benötigen!

 

Aus organisatorischen Gründen und wegen begrenzter Teilnehmerzahl bitte ich unbedingt um Anmeldung!

 

 

Rosemarie Riesterer

Gästeführerin im Naturpark Südschwarzwald

Telefon: 07666/3720

E-Mail: rosemarie.riesterer@onlinehome.de

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Rosemarie Riesterer