Rosemarie's sagenhafte Wanderungen
Rosemarie's sagenhafte Wanderungen

Jahresprogramm 2019

Sonntag, 14. April
Biederbach, beim Gasthaus "Sonnhalde"

 

Unsere erste Frühlingstour führt uns oberhalb vom "Fasnetstädtle" Elzach zur Neunlindenkapelle und über den Burgersberg mit herrlichem Weitblick ins obere Elztal. Später lüften wir das uralte Geheimnis des Bildstöckles "3 Kreuze" und hören von unheimlichen Begebenheiten aus längst vergessenen Zeiten.

Samstag !!!, 11. Mai
Glottertal, Parkplatz beim Schwimmbad

 

Unweit der "TV-Schwarzwaldklinik" wandern wir bergauf durch den Frühlingswald mit schönen Ausblicken ins Glottertal. Nach mehreren Erzählpausen kehren wir im hoch über dem Tal gelegenen "Mosthof" ein, wo die Bäuerin uns ein leckeres Vesper serviert (nicht im Preis enthalten). Alte Glottertäler Geschichten vom Gullerhofguller, dem Isidrädimännle u.v.m. werden auf dieser Tour teilweise an Original-Schauplätzen erzählt.

Sonntag, 9. Juni

Yach-Vorderzinken, kurz vor der Vesperstube Schneiderbauernhof

 

Über den romantischen Wäldersteig erreichen wir das geheimisvolle Felsmonument "Siebenfelsen" hoch über dem Tal. Hier genießen wir unsere erste Rast und wandern danach frisch gestärkt über schmale Bergpfade immer weiter hinauf, begleitet von spannenden einheimischen Erzählungen bis zum einsam auf dem Rohrhardsberg gelegenen Berggasthaus "Schwedenschanze", wo wir einkehren werden. Der Rückweg führt über die Paßeck in das Tal zurück.

Sonntag, 7. Juli
Simonswald, Parkplatz Sägplatz bei der Kronenmühle

 

Begleitet vom Rauschen der Wilden Gutach starten wir unsere Sommertour, die uns bergauf und bergab zu abgelegenen Höfen, alten Mühlen und durch rauschende Tannenwälder führt.
Lauschen Sie den spannenden Geschichten vom Geißenmeckerer, der einst auch im Ettersbachtal spukte, und von der alten Tradition der Bauerndoktoren, die früher auf den Dörfern Menschen und Vieh kurierten. Ob es diese Sympathieheiler wohl heute noch gibt?

 

 

Sonntag, 22. September
oberhalb St.Peter, Wanderparkplatz Potsdamer Platz

 

Von der Heimat des legendären "Plattewieble" auf der Hochebene der Platte steigen wir hinab zu den wildromantischen "Zweribach-Wasserfällen". Danach geht's auf einem urigen Waldweg wieder bergauf zur Gschwanderdobelhütte, und später vorbei an der Vogesenkapelle. Immer wieder werden Rastpausen eingelegt  und Geschichten und Anekdoten über das Leben der Bergbewohner erzählt.

 

 

 

 

Sonntag, 20. Oktober
Simonswald, Parkplatz Sägplatz bei der Kronenmühle

 

Bei unserer letzten herbstlichen Erzähltour lernen Sie die schöne, einsame Bergwelt oberhalb von Simonswald kennen. Wir wandern teilweise auf dem "Mühlenweg" zu den idyllisch in Seitentälern gelegenen restaurierten Mühlen vom Schwanenhof in Haslachsimonswald und vom Wehrlehof auf dem Neuenberg, wo wir gemütliche Vesper- und Erzählpausen einlegen.
Staunen Sie über die unglaublichen Geschichten, die man sich früher abends auf der Ofenbank erzählte, z.B. von der Gfällroten und ihrer Katze, die Knöpfle gesch... hat!

 

 

Änderungen des Programms bleiben vorbehalten!

 

Fordern Sie auch meinen Flyer als PDF-Datei per E-Mail oder in Papierform per Post an!

 

Kosten;

Erwachsene             15 EUR

Jugendliche ab 14 J.    7 EUR

 

Bezahlung:

in bar während der Wanderung

 

Gutscheine auf Anfrage

 

 

Näheres zu den Wanderungen:

 

Alle Wanderungen sind Rundwanderungen.

Es werden immer wieder Erzählpausen eingelegt.

Die Wanderstrecken betragen meist ca. 10 km,

die reine Gehzeit ca. 3 Stunden

Dauer insgesamt: ca. 6 Stunden (incl. Erzählpausen, Vesperpause)

 

Treffpunkt: je nach Wanderung verschieden - siehe Programm

 

Schwierigkeitsgrad:

Leichte bis mittlere Steigungen, normale körperliche Fitness wird vorausgesetzt

 

Beginn: jeweils 10 Uhr

 

Bei sehr schlechtem Wetter (Dauerregen...) erfolgt rechtzeitig am betreffenden Morgen eine telefonische Absage.

 

 

Bitte mitbringen:

wetterangepaßte Kleidung und Wanderschuhe, Vesper und Getränke, evtl. ein Sitzkissen

 

Hunde können leider nicht mitgenommen werden!

 

Haftungsausschluß:

Es wird keine Haftung übernommen für Beeinträchtigung der Wanderungen durch das Wetter oder ähnliches.

Auch für eventuelle Schäden an Personen oder Sachen wird nicht gehaftet.

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr.

 

 

Kontakt und Anmeldung:

Rufen Sie mich an oder mailen Sie, wenn Sie sich anmelden möchten oder nähere Auskünfte benötigen!

 

Aus organisatorischen Gründen und wegen begrenzter Teilnehmerzahl bitte ich unbedingt um Anmeldung!

 

 

Rosemarie Riesterer

Gästeführerin im Naturpark Südschwarzwald

Telefon: 07666/3720

E-Mail: rosemarie.riesterer@onlinehome.de

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Rosemarie Riesterer